Gartenfest

EIN FEST ZUM WOHLE DER ALLGEMEINHEIT

 

Gerade die jüngste Vergangenheit hat wieder gezeigt, in welchem Ausmaß die Feuerwehren u.a. im Rahmen von Unwettern gefordert sind. Um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein, bedarf es einer erstklassigen Ausbildung der freiwillig tätigen Kräfte und der erforderlichen Gerätschaften. Natürlich müssen Aus- und Weiterbildung sowie Gerätschaften auch finanziert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Edelsdorf hat, um ihren Beitrag zu leisten, auch 2016 wieder ihr traditionelles Gartenfest durchgeführt. Der Erlös des Festes wird - wie in den vergangenen Jahren - für die Anschaffung von Gerätschaften verwendet. Als Ehrengäste konnte der Kommandant der FF Edelsdorf, HBI Ing. Christian Bruggraber, Bürgermeister Christian Sander, dessen Stellvertreter Christine Seitinger und DI Peter Sattler sowie vom Bereichsfeuerwehrkommando BR Johann Eder Schützenhofer, ABI Franz Weberhofer und HBI Robert Pusterhofer und den Seniorenbauftragten des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark, EOBR Walter Perner begrüßen. Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Kindberg, Christian Sander, wies in seiner Festrede im Besonderen auf die unverzichtbaren Leistungen der Feuerwehren zum Wohle der Allgemeinheit hin. Natürlich bietet eine derartige Veranstaltung auch einen würdigen Rahmen, um langjährige freiwillige Mitglieder für ihre Verdienste zu ehren. So wurden u.a. Christian Eder, Martin Ochsenhofer, Otmar Puhl und Michael Steinbauer für ihren 25-jährigen, Wolfgang Taferner für seinen 40-jährigen und August Haindl für seinen 60-jährigen Dienst am Nächsten geehrt. Der langjährige Kommandant der FF Edelsdorf, HBI a.D. Georg Prade, wurde zum Ehren-Hauptbrandinspektor ernannt.

.

Bild 8 von 10


2016 08 12 - 2016 08 14 Gartenfest (7)
|